IMMER AKTUELL

Auf Instagram, Twitter, TikTok und Co informieren wir immer aktuell zu anstehenden Veranstaltungen, Projekten und Gastprofessuren.

Folgen Sie uns auf Social Media oder melden Sie sich unten zu unserem Newsletter an.

NEWSLETTERANMELDUNG

NEWSLETTER- ANMELDUNG

NEWSLETTER- ANMELDUNG

Bleiben Sie mit uns in Kontakt, lassen Sie sich zu unseren Veranstaltungen einladen und erfahren Sie woran wir gerade arbeiten.

    WEITERE VERANSTALTUNGSREIHEN

    AM 02./03. DEZEMBER FINDET DAS POLITISCHE BÜCHERFESTIVAL “FROHE FESTIVAL” IM HEIMATHAFEN NEUKÖLLN STATT.

    AM 13.12.23 FINDET DIE PREMIERE VON WISSEN UNPLUGGED ZUM THEMA “MENSCHENRECHTE & MIGRATION” IN DER HÖRSAALRUINE DER CHARITÉ STATT.

    FROHES
    FESTIVAL

    Unter dem Titel Frohes Festival veranstalten wir am 2. und 3. Dezember Events rund um Bücher und Politik in Kooperation zwischen Heimathafen Neukölln, der ZEIT Verlagsgruppe, Holtzbrinck Berlin und weiteren Partnern. In der winterlichen Zeit präsentieren wir Autor*innen, feiern Literatur und verhandeln gesellschaftspolitische Themen. Alle Informationen zu den verschiedenen Panels gibt es HIER.

    WISSEN UNPLUGGED

    Wissen unplugged ist eine neue Veranstaltungsreihe von der ZEIT STIFTUNG BUCERIUS, der Leibniz Gemeinschaft, ZEIT Campus und Deutschlandfunk Nova. Die Reihe bringt Rising Stars und bekannte Persönlichkeiten der Wissenschaft und Gesellschaft zusammen und in den Austausch mit dem Publikum. Gemeinsam wollen wir uns den größten Herausforderungen unserer Zeit stellen. Die Aufzeichnung des Events wird später im Podcast “Hörsaal” von DLF Nova ausgestrahlt.

    AM 07.11.23 FAND “WAS HÄLT UNSERE GESELLSCHAFT ZUSAMMEN” ZUM THEMA “STAND BY ME –

    DIE MACHT DER MENSCHLICHKEIT UND DES KOLLEKTIVEN HANDELNS” STATT.

    Am 14.11.23 FAND DAS 91. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT ZUM THEMA “ENDLICH AUFBRUCH! WIE GELANGEN WIR

    VON VERÄRGERUNG ZU ECHTER VERÄNDERUNG?” STATT.

    GESELLSCHAFTLICHER ZUSAMMENHALT

    Gemeinsam mit der ZEIT-Stiftung haben wir die Reihe “Was hält unsere Gesellschaft zusammen” initiiert. Bei den Veranstaltungen werden die vielfältigen Gefahren diskutiert, denen unser gesellschaftlicher Zusammenhalt ausgesetzt ist und Lösungswege aufgezeigt. Hier anmelden für die Veranstaltung am 07. November. Mehr Informationen zur Veranstaltungsreihe.

    ZEIT FORUM WISSENSCHAFT

    Das ZEIT Forum Wissenschaft ist eine Veranstaltungsreihe von der ZEIT Stiftung und DIE ZEIT in Kooperation mit dem Deutschlandfunk und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Live vor Ort und im Radio werden 4 x im Jahr Themen aus allen Bereichen der Wissenschaft mit Expert*innen erörtert und intensiv diskutiert. Hier anmelden für die Veranstaltung am 14. November. Mehr Informationen zur Reihe gibt es auf zeitforumwissenschaft.de

    DER ZEIT WISSEN KONGRESS – MUT ZUR NACHHALTIGKEIT FAND 2023 IN DER ALTEN MÜNZE BERLIN STATT.

    DIE ERSTE ERIKA MANN LECTURE FAND MIT ASAL DARDAN STATT | FOTO: STEPHAN HOECK

    ZEIT WISSEN KONGRESS

    Der ZEIT WISSEN Kongress – Mut zur Nachhaltigkeit ist eine Veranstaltungsreihe der ZEIT Verlagsgruppe, der Forum für Verantwortung Stiftung, der Initiative Mut zur Nachhaltigkeit und der Unternehmensberatung Oliver Wyman. Einen Tag lang geht es nicht um Utopien, sondern um konkrete Ansätze. Mehr Informationen zum ZEIT WISSEN Kongress.

    ERIKA MANN LECTURE

    Die Autorin Asal Dardan eröffnete am 10. Mai die Erika Mann Lecture an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die Lecture Series schafft einen Raum, in dem wichtige gesellschaftspolitische Themen von herausragenden Denker*innen öffentlich diskutiert werden. Mehr Informationen zur Lecture. Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt der Ludwig-Maximilians-Universität, des Rowohlt Verlags und uns in Kooperation mit der Monacensia im Hildebrandhaus, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und dem Bayerischen Hof.

    MICHELE CATANZARO IST DER NATURE MARSILIUS GASTPROFESSOR FÜR WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION  |  FOTO: YORLEY RUIZ M.

    AUF DER WEBSITE DES GEORG VON HOLTZBRINCK PREISES FINDEN SIE WEITERE INFORMATIONEN

    NATURE MARSILIUS GASTPROFESSUR

    Michele Catanzaro, übernimmt die Nature Marsilius Gastprofessur für Wissenschaftskommunikation an der Universität Heidelberg im Sommersemester 2022.  Mehr Informationen zur Gastprofessur. 

    GEORG VON HOLTZBRINCK PREIS FÜR WISSENSCHAFTS-JOURNALISMUS

    Der Preis würdigt jährlich herausragende Leistungen auf dem Gebiet des Wissenschaftsjournalismus und wird in den Kategorien Text, Elektronische Medien und Nachwuchs vergeben. Die Ausschreibung 2023 ist beendet. Im Herbst gibt es auf holtzbrinck-wisspreis.de die Shortlist.

    ELEONORE HARMEL, JONATHAN LINKER UND PROF. DR. MARTINA SCHRAUDNER BEI DER DISKUSSION ZUM THEMA “STADT UND LAND: WIE WACHSEN WIR ZUSAMMEN?”

    BLACK VOICES LESUNG IM HEIMATHAFEN NEUKÖLLN | FOTO: PHIL DERA

    RASENDER STILLSTAND

    Rasender Stillstand ist eine digitale Reihe mit Diskussionen zur Mittagspause, die das Bucerius Lab der ZEIT-Stiftung gemeinsam mit uns und Wissenschaft im Dialog initiiert hat. Es gibt drei Staffeln, in denen Expert*innen aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft in einer moderierten Diskussion aktuelle Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven und Disziplinen beleuchteten. Alle Aufzeichnungen sind auf www.rasender-still-stand.de zu finden. Zusammenfassungen der einzelnen Staffeln können hier nachgelesen werden:

    BLACK VOICES

    Die Reihe “Black Voices – in Literatur, Politik und Wissenschaft” stellte die Perspektive Schwarzer Expertinnen und Experten in den Mittelpunkt. Sie war eine Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Heimathafen Neukölln. Mehr Informationen zur Reihe.

    WEITERE VERANSTALTUNGS-REIHEN

    GESELLSCHAFTLICHER ZUSAMMENHALT

    ZEIT WISSEN KONGRESS

    ERIKA MANN LECTUR | FOTO: STEPHAN HOECK

    ZEIT FORUM WISSENSCHAFT | FOTO: PHIL DERA

    NATURE MARSILIUS GASTPROFESSUR |  FOTO: YORLEY RUIZ M.

    GEORG VON HOLTZBRINCK PREIS FÜR WISSENSCHAFTS-JOURNALISMUS

    RASENDER STILLSTAND

    BLACK VOICES | FOTO: PHIL DERA